Gunn's Camp

Okavango Delta
birding daydrive walk mokoro fishing swimming

Bewertung
Wildbeobachtungen
Preisstufen $$$
ab:

Gunn's Camp: Aus unserer Sicht

Das Gunns Camp war historisch gesehen immer das, was wir als reines "Wasser" - oder "nasses" Camp bezeichnen. Dies bedeutet, dass ein Großteil der Umgebung des Lagers aus Wasser mit trockenen Landstrichen besteht. Die Wassercamps gehören zu den landschaftlich schönsten aller Camps im Okavango Delta und bieten in der Regel eine viel entspanntere Atmosphäre. Jedoch ist wichtig zu bedenken, dass die Beobachtung von Großwild im Vergleich zu Camps mit viel trockenem Land, die Pirschfahrten anbieten, eingeschränkter ist. Daher würden wir es normalerweise nicht empfehlen, wenn es das einzige Camp ist, das Sie besuchen.

Im Jahr 2019 gab es in Botswana jedoch eine schwere Dürre, und der Wasserstand in diesem westlichen Gebiet des Okavango Deltas sank so stark, dass keine Wasseraktivitäten mehr möglich waren und Gunn's Camp zum ersten Mal Pirschfahrten anbot. Wir haben auch festgestellt, dass der Wassermangel es viel mehr Großwild ermöglichte, in diese Gegend vorzudringen, und dass somit die Wildbeobachtungen viel besser waren als gewöhnlich! Dies macht es jedoch schwieriger, genau vorherzusagen, welche Art von Erfahrung in Zukunft im Gunn's Camp angeboten wird. Wir raten unseren Kunden, sollten Sie ein Camp suchen, das Wasseraktivitäten einschließlich Mokoro-Ausflügen anbietet, werden wir versuchen, herauszufinden, wie der voraussichtliche Wasserstand zur Zeit Ihres Besuches sein wird. wir raten unseren Kunden, das Gunn's Camp weiterhin mit einem anderen Camp, welches garantiert immer Pirschfahrten anbietet, zu kombinieren. So ist ihnen eine hervorragende Beobachtung von Großwild sichergestellt. 

Gunn's Camp ist eines unserer absoluten Favoriten, da es im Vergleich zu ähnlichen Camps ein ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis bietet und einfach malerisch gelegen ist.

Das Gunn's Camp ist eines von zwei Camps in dieser Gegend, die vom selben Betreiber unterhalten werden. Das andere Camp ist das Moremi Crossing, das deutlich größer und preisgünstiger ist.

Insgesamt bietet das Gunn's Camp eine angenehm intime Atmosphäre mit nur sechs Zeltzimmern, die ebenso wie der Gemeinschaftsbereich in hohem Standdard sind – ein echter Vorteil für ein Camp in dieser Preisklasse.

Das Gunn's Camp ist ein wunderschönes kleines Camp, das sich besonders gut als Bestandteil einer längeren Safarireise eignet, welche Camps beinhaltet, die garantiert Pirschfahrten, sowie Beobachtungen von Großwild anbieten. Gunn's Camp bietet seinen Gästen eine außergewöhnliche und entspannte Busch-Erfahrung; zudem sind die angemessenen Preise des Camps ein weiterer Pluspunkt. 

Gunn's Camp: Auf einen Blick

  • 6 gepflegte Zeltzimmer mit Blick auf die saisonalen Überschwemmungsgebiete des Okavango Delta
  • zugänglich per Flugzeug und einem kurzen Fußweg vom Landestreifen
  • angeboten werden Safaris im Mokoro (traditionelles Kanu), Wandersafaris und täglich eine Pirschfahrt (alle Aktivitäten sind vom aktuellen Wasserstand zur Zeit Ihres Besuches abhängig)
  • Kinder an 12 Jahren sind willkommen 

Gunn's Camp: Im Detail

Das Gunn's Camp ist je nach Saison mal mehr und mal weniger von Wasser umgeben und ist absolut herrlich gelegen. Sie werden vom allerersten Moment an das Gefühl von Ruhe und Entspannung wahrnehmen!

Die 6 Zeltzimmer werden vom Hauptcamp über einen erhöhten Steg erreicht, der nach Einbruch der Dunkelheit wunderschön beleuchtet ist.

Die Zimmer sind geräumig und bieten viel Privatsphäre. Jedes Zimmer ist gepflegt und schick eingerichtet, mit separatem Lounge-Bereich, angeschlossenem Badezimmer, Dusche und Badewanne unter freiem Himmel und einem großen, privaten Deck.

Der Lounge- und Essbereich bietet einen wundervollen Blick über die umliegenden saisonalen Überschwemmungsgebiete und den Fluss. Im Garten steht den Gästen, geschützt von Reetdächern außerdem ein Swimming Pool mit Liegen zur Verfügung.

Die angebotenen Aktivitäten hängen vom Wasserstand zum Zeitpunkt Ihres Besuchs ab. Wenn der Wasserstand wieder auf den Stand von vor 2019 zurückkehrt, bietet Gunn's Camp wahrscheinlich nur Wasseraktivitäten und Wandersafaris an. Wenn der Wasserstand jedoch zu niedrig ist, könnten unter Umständen, keine Wasseraktivitäten durchgeführt werden. In diesem Fall haben die Eigentümer darauf hingewiesen, dass stattdessen immer Pirschfahrten angeboten werden würden. Viele Camps in Botswana bieten keine Wandersafaris mehr an. Diese Aktivität wird im Gunn's Camp, unabhängig vom Wasserstand immer angeboten. Wandersafaris bieten eine fantastische Gelegenheit, Tiere aus einer ganz anderen Perspektive zu betrachten. Unabhängig davon, welche Aktivitäten angeboten werden, können sich Gäste auf ein qualitativ hochwertiges und abwechslungsreiches Safari-Erlebnis verlassen, das einen tiefen Einblick in das  erstaunliche Ökosystem des Okavango Deltas ermöglicht.