Allgemeine Informationen

Planung Ihrer Reise nach Südafrika

Südafrika ist ein geschichtsträchtiges Land mit einer vielfältigen und lebendigen Kultur. Südafrika bietet wohl einige der schönsten Landschaften der Welt, von den ikonischen schneebedeckten Drakensbergen, über die grünen Cape Winelands, bis hin zu den großen Wildreservaten und Safariparks, mit ihren atemberaubende Lodge-Unterkünften, für die perfekte afrikanische Safari.

Südafrika verfügt über eine lange und wunderschöne Küstenlinie, von felsigen, zerklüfteten Klippen über unberührte Strände bis hin zu einer reichhaltigen Unterwasserwelt. Ob Sie gerne tauchen, surfen, angeln oder einfach nur in der Sonne faulenzen, die südafrikanische Küste bietet alles. Sie können sich sogar entscheiden, ob Sie den wärmeren Indischen Ozean oder den kühleren Atlantischen Ozean bevorzugen, oder in Kapstadt sogar beides!

Wegen der großen Entfernungen, die man in Südafrika zurücklegen muss, ist das Reisen zwischen den Provinzen am effizientesten und schnellsten mit dem kommerziellen Flugzeug. Es gibt jedoch auch andere Transportmöglichkeiten, wenn Sie die Zeit dazu haben, wie z.B. die Anmietung eines Privatautos oder sogar die Reise mit einem luxuriösen Privatzug. Rovos Rail, "der luxuriöseste Zug der Welt", ermöglich es Ihnen, in Luxus und Stil durch Südafrika zu reisen und gleichzeitig dieses vielfältige Land kennenzulernen .

Einmal in Kapstadt angekommen, zeigen wir Ihnen, warum es als eine der schönsten Städte der Welt gilt und wie die bezaubernde Cape Winelands zur Gourmet-Hauptstadt Südafrikas geworden sind. Wir machen Kapstadt in der Regel zum letzten Ziel einer Südafrika-Rundreise, denn es ist eine entspannte Urlaubsstadt, die der sprichwörtliche krönende Abschluss ist. Vielleicht wollen Sie gar nicht mehr weg. Manche Besucher bleiben wirklich für immer!

Südafrika bietet eine so große Auswahl an Aktivitäten, dass es unmöglich erscheinen mag, alles was Sie zu tun hoffen, darin unterzubringen. Wir helfen Ihnen, das, was Ihnen am meisten Spaß macht, in Ihren Zeitrahmen und Ihr Budget einzuordnen und unterstützen Sie dabei, die wichtigsten Punkte auf Ihrer südafrikanischen 'to do' Liste abzuhaken.

Reisezeiten in Südafrika

Südafrika ist so groß, und hat demzufolge völlig verschiedene Klimazonen. Dazu kommt eine Küste, die sich über sage und schreibe 2.500 Kilometer erstreckt. Die meisten Safari-Gebiete, darunter auch der Krüger-Nationalpark, erleben trockene Winter und sommerliche Regenfälle. Kapstadt hat das komplette Gegenteil mit einem mediterranen Klima mit kühlen, feuchten Wintern und heißen, trockenen Sommern. Das ganze Land hat schönes Frühlings- und Herbstwetter.

Selbst bei nassem Wetter regnet es selten den ganzen Tag. Die Sonne kann gar nicht anders, als irgendwann herauszukommen!

Wetter in Südafrika

Winter bis Frühling

Juni bis Oktober: Dies ist die beste Zeit, um in Südafrikas Norden auf Safari zu gehen, denn es ist trocken und der Busch lichtet sich. Die Tage sind warm, aber nachts wird es recht kühl. Im Süden des Landes, beispielsweise in Kapstadt, sieht es zu dieser Jahreszeit ganz anders aus – hier ist es überwiegend kalt, nass und stürmisch. Auf Ihre tägliche Portion Sonne müssen Sie dabei aber trotzdem nicht verzichten.

Sommer bis Herbst

November bis Mai: Der Busch in Südafrika wird nun wieder dick und üppig durch Mit den Sommerregen im Norden wird der Busch dicht und üppig. Dies ist eine schöne Zeit für eine Safari, da Sie neugeborene Tiere und wunderschöne Landschaften sehen werden. Kapstadt kann im Dezember ein wenig Regen abbekommen, aber dann geht es in einen schönen heißen, trockenen Sommer von Januar bis März über. Dies ist auch die Zeit, in der der Süd-Ost-Wind weht, der die Dinge abkühlt – aber passen Sie auf Ihre Frisur auf!

Was Sie für Ihren Safari-Urlaub mitbringen sollten

In Südafrika werden Sie wahrscheinlich Wetter und Gelände in jeglicher Form erleben, also sind folgende Utensilien ratsam:

• Ein bisschen von allem! Es kann sein, dass Sie an einem einzigen Tag die ganze Bandbreite von Badesachen zu Wanderschuhen und vom Sommerkleid bis hin zur warmen Jacke benötigen. Und die Khaki-Kleidung für die Safari darf natürlich nicht vergessen werden!

• Bequeme Wander-Schuhe

• Sonnencreme, Hut

• Kamera, Fernglas

• In Südafrika werden Sie keine Probleme haben, alles was Sie benötigen vor Ort zu kaufen. Egal ob Medikamente, Kleidung, Geschenke oder andere Dinge. Also lassen Sie vielleicht ein bisschen Platz in Ihrem Gepäck für die Andenken, die Sie aus Südafrika mitnehmen werden.

Ihre Gesundheit in Südafrika

Private Krankenhäuser und Ärzte in Südafrika genießen einen sehr guten Ruf. Sie sollten für den Notfall eine gültige Reise-Krankenversicherung haben.

Die Welt-Malaria-Karten zeigen, dass Malaria im Krüger Nationalpark und einigen Grenzgebieten zu Mosambik und Simbabwe vorkommen kann. Allerdings werden Sie keinen Südafrikaner finden, der mit Anti-Malaria-Tabletten in diese Regionen reist, da das Risiko als äußerst gering betrachtet wird. Dennoch sollten Sie bei Ihrer Reiseklinik nach dem aktuellsten Stand der Dinge fragen.

Das Leitungswasser ist in Südafrika im Allgemeinen von guter Qualität, besonders in den städtischen Gebieten. Da Sie jedoch nicht an das lokale Wasser gewöhnt sein werden, sollten Sie in Erwägung ziehen, abgefülltes Wasser zum Trinken zu verwenden.

Sich in Südafrika fortbewegen

Südafrika ist fast doppelt so groß wie Texas und bietet fast jedes erdenkliche Fortbewegungsmittel um dieses riesige Land zu erkunden. Die Straßen in Südafrika sind hervorragend und wir werden diese sicherlich für den einen oder anderen Transfer nutzen. Dennoch bevorzugen wir es, Sie mit Inlandsflügen von einem Ort zum anderen zu bringen. Neben der Anmietung eines Fahrzeugs ist der Luxuszug von Rovos Rail eine weitere, gediegenere Option, die Sie in Betracht ziehen sollten.

 

Bitte klicken Sie hier bezüglich Informationen zum Reisen und Covid-19