BEDINGUNGEN DES VERKAUF

1.  Akzeptanz der Geschäftsbedingungen 
Bei einer Buchung mit Gondwan Tours & Safaris Pty werden die allgemeinen Geschäftsbedingungen bei Vertragsabschluß durch den Kunden anerkannt und übernommen. Eine Buchung mit Gondwana Tours & Safaris Pty gilt als Annahme des Kunden.

1.2     Begriffsbestimmungen 
1.2.1  "Unternehmen" 
Gondwana Tours & Safaris Pty ist als eine Aktiengesellschaft in Botswana, Afrika 
registriert. Wir sind die Firma Nummer 2009 \ 7478 und unser eingetragener 
Geschäftssitz befindet sich in: 
Sports Complex, near Hilarys Cafe, P. Bag 12, Maun, Botswana 
1.2.2   "Gruppenleiter" 
Für jede Reise, die wir buchen, wird der erste Kunde auf der Buchung als Gruppenleiter bezeichnet und übernommen'.  Während der Reiseplannung findet der Kontakt bzw. der Dialog zwischen Gondwana-Touren und Safaris Pty in der Regel mit dem Gruppenleiter statt. Der Gruppenleiter ist für die Bereitstellung aller Informationen der Gruppe und aller Mitreisenden verantwortlich, einschließlich aller Zahlungen und Strafen, die durch den Nichterhalt von Informationen die die Reise betreffen, entstehen.

1.2.3  "Vertrag" 
Diese Allgemeinen Vertrags- und Reisebedingungen regeln die Rechtsbeziehungen zwischen Ihnen und Gondwana Tours & Safaris Pty für das von Gondwana Tours & Safaris Pty veranstaltete Reisearrangements oder andere angebotenen Leistungen. Der Vertrag wird auch als die "Buchung" oder die "Reise" bezeichnet. 

1.2.4  Gerichtsstand 
Die Rechtsbestimmungen zwischen Ihnen und Gondwana Tours & Safaris Pty anwendbar, beruhen auf Botswana´s Recht. Sollte es zu Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen kommen führt dies nicht zur Unwirksamkeit des gesamten Vertrages. Die ungültig gewordene Bestimmung sollte durch eine ersetzt werden, die den Willen der Partner bzw. Parteien am nächsten kommt. Die Parteien stimmen 
darin überein, dass alle Streitigkeiten und Ansprüche jeder Art, die zwischen ihnen entstehen im Rahmen des Schiedsverfahrens HATAB oder ähnlicher Verfahren (sofern ein solches System zur Verfügung steht) behandelt werden oder vor einem Gericht in Botswana. 

2.   Nutzung der Website   
2.1  Copyright 
Alle Inhalte unserer Website sind urheberrechtlich geschützt. Veränderungen und Kopien müssen von uns schriftlich eingeholt werden, falls Sie unsere Inhalte für andere Zwecke als zur Unterstützung der Reise die Sie mit uns gebucht haben, verwenden wollen. 

2.2  Betrügerische Anfragen 
Die Einholung von Angeboten und weiteren Informationen und deren Übermittlung, die uns von einem unserer Konkurrenten, potentielle Lieferanten oder deren Mitarbeiter, unter dem 
Deckmantel eines echten Kundenwunsches gestellt werden, werden als Betrug behandelt und angesehen. Die Feststellung eines solchen Betruges wird von den Gerichten verfolgt werden. 
Wir werden nicht nur zeitliche Ansprüche geltend machen, auf Grund solcher Anfragen, sondern auch erwägen erwachsene Vorteile durch den Besitz der erlangten Informationen als wettbewerbsschädigend zu definieren und gegebenenfalls rechtliche und finanzielle Forderungen in Betracht ziehen.

3.   Der Buchungsprozess   
3.1  Die Buchung vornehmen 
Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass Ihre Buchung neben den im Prospekt oder auf der Webseite erwähnten Preisen zusätzliche Kostenanteile für die Beratung, Bearbeitung und Reservation enthalten kann.

Während des Verkaufsprozesses werden Ihnen eine Reihe von verschiedenen Angeboten zur Verfügung gestellt.  Der Abschluß der Buchung erfolgt, vorzugsweise telefonisch oder per E-Mail.

Mit Abschluß der Buchung in unsere Abteilung Einkauf, werden wir zum Nachweis 
bestimmte Informationen von Ihnen benötigen, einschließlich der persönlichen Angaben 
für jeden Reisenden, Start-und End-Verbindung Details etc. Ebenso werden Einzelheiten 
Ihrer Kredit-oder Debitkarte bei der Buchungt benötigt.  
Mit den Kredit-oder Debitkarte Details, gehen Sie bei der Buchung ein verbindlicher Vertrag 
zwischen dem Unternehmen Gondwana Tours & Safaris Pty und dem Gruppenleiter ein. Der Gruppenleiter wird daher verpflichtet, alle Zahlungen für alle Gäste auf der Reise und jede Stornierung oder anfallende Änderungsgebühren, die später auftreten können, zu begleichen. 

3.2  Preis Garantie 
Die Preise für die Reiseangebote und die in den Preisen eingeschlossenen Leistungen ersehen Sie aus Ihrem persönlichen Reiseangeboten. Sobald Sie Ihre Buchung getätigt haben, garantieren wir die Preise für jedes einzelne Element auf Ihrem Angebot, mit folgenden Ausnahmen ...

a. Gondwana Tours & Safaris Pty behält sich ausdrücklich das Recht vor, Prospektangaben, Leistungsbeschreibungen, Preise in den Prospekten und auf Preislisten vor Ihrer Buchung zu ändern. Sollte dies der Fall sein, informiert Sie Gondwana Tours & Safaris Pty oder Ihre Buchungsstelle vor Vertragsabschluss.

b. Regulatorische Gebühren und Steuern: neu eingeführte oder erhöhte staatliche Abgaben oder Gebühren (wie zum Beispiel Flughafentaxen, Landegebühren, Nationalparkgebühren, Einführung oder Erhöhung von Steuern und staatlichen Abgaben, staatlich verfügte Preiserhöhungen usw.). Der Gruppenleiter ist für die Zahlung dieser zusätzlichen Kosten verantwortlich.

c. Treibstoffzuschläge:
Ebenso sind wir gelegentlich plötzlichen Änderungen der 

Treibstoffkosten ausgesetzt, die wir an unsere Kunden weitergeben müssen, wenn die Lieferanten sie von uns verlangen. Der Gruppenleiter ist verantwortlich für die Zahlung zusätzlicher Gebühren dieser Art.

d. Gravierende Fehler: Im Falle eines schweren eingetretenen Fehlers in unserem Angebot (höhere Gewalt, unvorhersehbare oder nicht abwendbare Umstände), behalten wir uns das Recht vor, unser Angebot zurückzuziehen.

e. Wechselkursschwankungen: In sehr seltenen Fällen sind unsere Lieferanten von starken Veränderungen der internationalen Wechselkurse betroffen und müssen einen Wechselkurszuschlag auf ihre Rechnungen an uns aufschlagen, den wir dann an unsere Kunden weitergeben müssen. Der Gruppenleiter ist für die Zahlung solcher zusätzlichen Kosten verantwortlich.

3.3  Zeitlicher Ablauf des Zahlungsvorganges und Zahlungsweise 
Zum Zeitpunkt der Buchung hat der Kunde die Möglichkeit, die Zahlungsart zu wählen.

Der zeitlicher Ablauf des Zahlungsvorganges ist wie folgt:
- Zum Zeitpunkt der Buchung wird eine sofortige Anzahlung von 30% des Gesamtpreises der Buchung fällig
- Die Restzahlung von 70% des Gesamtpreises der Buchung wird spätestens 80 Tage vor Reisebeginn fällig

Die Zahlung kann in folgender bevorzugter Reihenfolge erfolgen:
- Überweisung
- Kredit- oder Debitkarte: Bitte beachten Sie, dass nur Mastercard- oder Visa-Karten akzeptiert werden und dass bei allen Kartenzahlungen eine Verwaltungsgebühr von 4% anfällt.

Die Zahlung kann auch mit einer beliebigen Kombination oder ein Vielfaches der oben genannten Methoden sein. Es muß für uns die Zahlung der einzelnen Gruppenmitglieder erkennbar sein, innerhalb der Reise und deren Akzeptanz der verschiedene Zahlungsarten voneinander, die Kommunikation der relevanten Informationen sollte daher immer über den Gruppeleiter erfolgen, die finanzielle Verantwortung für die gesamte Reise bleibt beim Leiter der Gruppe.

Es liegt in der Verantwortung des Kunden, den Restbetrag für die Reise bis zum auf der Rechnung angegebenen Datum zu begleichen. Sollte Ihnen dies nicht möglich sein, ist es sehr wichtig, dass Sie uns kontaktieren und wir Sie beraten können. Sollten Sie den ausstehenden Betrag nicht bis zum auf der Rechnung festgelegten Datum beglichen haben, werden wir Ihnen automatisch eine höfliche Erinnerung senden. Sollten Sie darauf und auf weitere Kontaktversuche nicht antworten, müssen wir uns leider das Recht vorbehalten Ihre Reise ohne weitere Rücksprache zu stornieren. In diesem Fall verlieren Sie die geleistete Anzahlung. Diese Regelung ist notwendig, um uns vor erhöhten Stornierungskosten zu schützen, für die wir von unseren Anbietern haftbar gemacht werden können, falls Sie Ihre Reise erst absagen nachdem das Datum für die Restzahlung verstrichen ist.

3.4  Pflichten während des Kaufvorgangs 
Die Verpflichtungen zur Zahlung durch den Gruppenleiter beruht auf der Annahme, dass Gondwana Tours & Safaris in der Lage sind die vorgeschlagene Reise für Sie zu buchen. Wenn wir nicht in der Lage sind, die Reise für Sie aus Mangel an Verfügbarkeit zu buchen, 
werden alle Zahlungsverpflichtungen Ihrerseits aufgehoben und Anzahlungen zurück erstattet. Gondwana Tours & Safaris Pty behält sich auch in Ihrem Interesse das Recht vor, das Reiseprogramm oder einzelne vereinbarte Leistungen (wie z.B. Unterkunft, Transportart, Transportmittel, Fluggesellschaften, Flugzeiten usw.) zu ändern, wenn höhere Gewalt, unvorhersehbare oder nicht abwendbare Umstände es erfordern. Gondwana Tours &  Safaris Pty bemüht sich, Ihnen gleichwertige Ersatzleistungen anzubieten.

a. Den Ersatz von bis zu zwei Lodges innerhalb einer Reise durch die Lodgen, die Gondwana Tours & Safaris Pty definiert als austauschbar. 
b. Die Umordnung der Reihenfolge der Übernachtungen in den Lodge innerhalb einer Reise. 
c. Die Anpassung der Anzahl der Übernachtungen bei einer Lodge hinsichtlich der gesamten Reise
d. Die Umbuchung der Transport-Elemente von einem Anbieter zum anderen.

Änderungen dieser Art sind relativ ungewöhnlich, da zu dem Zeitpunkt, zu dem eine Reise zum Einkauf übergeht, die meisten Elemente entweder als verfügbar angezeigt werden oder bereits bei den Anbietern in der Warteschleife liegen. Dieser Passus tritt nur dann wirklich in Kraft, wenn Kunden kleine Änderung auf der Rechnung als Vorwand nehmen, um eine ganze Reise ohne Einhaltung ihrer Verpflichtung zur Zahlung stornieren wollen um Stornogebühren zu vermeiden

Bei Änderungen, die zu einer Preissenkung führen, wird die Reise zu diesem niedrigeren Preis berechnet. Bei Änderungen, die eine Preiserhöhung mit sich bringen, muss das Unternehmen entweder die Erlaubnis des Gruppenleiters einholen, um die Änderung vorzunehmen und die Kosten weiterzugeben, oder es muss die Kostenerhöhung auffangen und die Reise weiterhin zum vereinbarten Preis anbieten.

Der Gruppenleiter ist verpflichtet, alle Änderungen zu akzeptieren, die sich aus Fehlern oder Auslassungen in den Reiseunterlagen ergeben, daher sollten Sie Ihre Angebotsunterlagen sorgfältig lesen. Ausgenommen hiervon sind Fehler oder Versäumnisse, die vom Gruppenleiter nicht erkannt werden konnten. Diese werden entweder von Gondwana Tours & Safaris übernommen oder der Auftrag wird wie im folgenden Absatz beschrieben abgelehnt.

Gondwana Tours & Safaris behält sich das Recht vor, zu jedem Zeitpunkt zwischen der Buchung und der Aushändigung der Quittungsunterlagen an den Gruppenleiter die Durchführung der Reise abzulehnen.

3.5  Besondere Wünsche 
Unsere Verträge erlauben es besondere Anforderungen an den Vertrag, wie z. B. auf spezielle Diäten eingehen zu können. Wenn ein Antrag gestellt wird, der nicht Bestandteil unserer Verträge ist, dann ist es nicht Bestandteil des abgeschlossenen Vertrages, 
unabhängig davon, was durch andere Kommunikation außerhalb der Reise-Dokumentation vereinbart wurde. 

3.6  Währungen 
Alle unsere Angebote werden in US-Dollar ausgewiesen, da dies die Währung ist mit der die meisten unserer Geschäftspartner hier in Afrika arbeiten. Dies ermöglicht uns auch unseren Kunden den best möglichen Preis anzubieten. Die Bezahlung in US$ erfolgt, indem Sie eine Überweisung direkt auf unser Bankkonto in US$ tätigen. Kunden können ebenfalls per Kredit- oder Check-Karte zahlen, wobei hier eine 4% Gebühr fällig wird. Kartenzahlungen dieser Art können nur in Botswana Pula durchgeführt werden. In diesem Fall wird der US$ Rechnungsbetrag zum aktuellen Wechselkurs in Botswana Pula umgerechnet und die Karte entsprechend belastet. 

3.7  Bezahlung und Vertragspapiere 
Sobald eine Reise erfolgreich gebucht wurde, wird diese von unserer Einkaufsabteilung an unserer Buchhaltung vermittelt. Liegt der Reisebeginn innerhalb von 0 bis 80 Tagen, wird der gesamte Betrag eingezogen und die endgültigen Unterlagen werden per E-Mail an den Gruppenleiter geschickt.

Liegt der Reisebeginn mehr als 80 Tage in der Zukunft, wird die Anzahlung eingezogen und eine Zwischenquittung per E-Mail an den Gruppenleiter geschickt. Kurz bevor die 80 Tage Frist erreicht ist, wird die Buchhaltungsabteilung von Gondwana Tours & Safaris den Gruppenleiter kontaktieren, um die beabsichtigte Zahlungsmethode zu überprüfen, bevor der Restbetrag eingezogen und die Abschlussunterlagen per E-Mail an den Gruppenleiter versandt werden.

Der Gruppenleiter ist verantwortlich für das Ausdrucken der vorgeschriebene Anzahl von Kopien der Reisepapiere und deren Verteilung zwischen den Mitreisenden, für die Gewährleistung, dass die Formalitäten der Buchung allen Reise- Mitgliedern bekannt sind und eingehalten werden. 

3.8  Ändern der Buchung von Seiten des Kunden

Sollten Sie eine Änderung Ihrer Buchung wünschen, nachdem Sie die Anzahlung oder die vollständige Zahlung (bei Buchung innerhalb von 70 Tagen vor der Ankunft) geleistet haben, behalten wir uns das Recht vor, eine Änderungsgebühr zu erheben, um zusätzliche Verwaltungskosten zu decken.

Zu beachten ist auch, dass die meisten Lodges in Afrika hohe Stornierungsgebühren erheben, sobald eine Buchung bestätigt wurde, und dass der Kunde die Kosten dafür tragen muss, wenn er die Unterkunft nach bereits erfolgter Anzahlung oder nach erfolgter vollständigen Zahlung stornieren möchte. Auch wenn Kunden die gleiche Unterkunft behalten, aber die Reisedaten ändern möchten, können viele Lodges in ihren Buchungsbedingungen Stornierungsgebühren verlangen. Im Allgemeinen sollten die Kunden davon ausgehen, dass nach der Bestätigung der Buchung durch die Zahlung für jede Änderung erhebliche Gebühren anfallen können. Änderungen, bei denen es um die Ergänzung einer bestehenden Buchung geht und nicht um die Änderung einer bestehenden Buchung, können jedoch in der Regel ohne Änderungsgebühren vorgenommen werden.

3.9  Stornierung einer Reservierung von Seiten des Kunden 

Wenn Sie Ihre Reise ganz oder teilweise stornieren möchten, kann dies mündlich erfolgen, muss aber vom Reiseleiter per E-Mail nachgeholt werden. Wenn die Stornogebühr als Prozentsatz angegeben ist, wird sie auf der Grundlage der Gesamtkosten der stornierten Elemente berechnet, ohne Versicherungsprämien und Änderungsgebühren, die beide nicht erstattungsfähig sind. Die Höhe der Stornogebühr hängt von der Zeitspanne ab, die zwischen dem Eingang der Stornierungsmitteilung per E-Mail in unserem Büro in Maun während der üblichen Bürozeiten und der geplanten Ankunftszeit des Kunden bei Beginn der Dienstleistungen liegt.

Unsere Stornierungsbedingungen sind wie folgt und wirksam nach Erhalt der Anzahlung von 30% mit der Sie Ihre Buchung mit Gondwana Tours & Safaris bestätigen.

70 Tage vor Beginn der Reise = 30% des Gesamtrechnungswertes sind kostenpflichtig (Anzahlung zur Buchungsbestätigung wird einbehalten)

69 bis 49 Tage vor Beginn der Reise = 75% des Gesamtrechnungswertes sind kostenpflichtig

45 Tage oder weniger vor Beginn der Reise = 100% des Gesamtrechnungswertes sind kostenpflichtig

Maßgebend zur Berechnung des Annullierungs- oder Änderungsdatums ist das Eintreffen Ihrer Erklärung bei Gondwana Tours & Safaris Pty oder der Buchungsstelle. Bei Samstagen, Sonn- und Feiertagen ist der nächste Werktag massgebend.

Je nach dem Grund für die Annullierung können Sie diese Stornogebühren (gegebenenfalls abzüglich einer Selbstbeteiligung) von Ihrer Versicherung zurückfordern. Ansprüche müssen direkt an die Versicherungsgesellschaft gestellt werden.

Reduziert sich die Anzahl der voll zahlenden Gruppenmitgliedern durch Nichteilnahme eines Reisenden so muß der Reisepreis der bei Ihrer Buchung vereinbart war unter den restlichen Reiseteilnehmern aufgeteilt werden, außer das irgendwelche Zugeständnisse für Ihre Buchung vereinbart wurden,  somit werden die Posten neu zu berechnen sein und Ihnen mitgeteilt.

Wenn ein Kunde eine Anzahlung für das Element geleistet hat, die die Stornogebühr nicht abdeckt, behält sich das Unternehmen das Recht vor, den Restbetrag ohne vorherige Ankündigung von der Kreditkarte des Kunden abzubuchen.

3.10 Umbuchungen und Stornierungen von Seiten des Unternehmens Gondwana Tours & Safaris Pty 

Gondwana Tours & Safaris behält sich auch in Ihrem Interesse das Recht vor, das Reiseprogramm oder einzelne vereinbarte Leistungen (wie z.B. Unterkunft, Transportart, Transportmittel, Fluggesellschaften, Flugzeiten usw.) zu ändern, wenn höhere Gewalt, unvorhersehbare oder nicht abwendbare Umstände es erfordern. Gondwana Tours & Safaris Pty bemüht sich, Ihnen gleichwertige Ersatzleistungen anzubieten.

Insbesondere haftet Gondwana Tours & Safaris Pty nicht für Änderungen im Reiseprogramm, die auf höhere Gewalt, behördliche Massnahmen und Verspätung von Dritten, für die Gondwana Tours & Safaris Pty nicht einzustehen hat, zurückzuführen sind. Gondwana Tours & Safaris Pty orientiert Sie so rasch als möglich über solche Änderungen und deren Auswirkungen auf den Preis.

3.11 Versicherungen
Die Haftung der Reise-, Transport- und Luftfahrtunternehmen ist beschränkt. Gondwana Tours & Safaris Pty empfiehlt Ihnen deshalb für einen ergänzenden Versicherungsschutz zu sorgen wie z.B. Reisegepäck-Versicherung, Annullierungskostenversicherung, Reiseunfall-, und Reisekrankenversicherung, Extra-Rückreisekosten-Versicherung usw.

Kunden sind verpflichtet, für sich selbst alle notwendigen Versicherungen gegen Körperverletzung, Verlust, Beschädigung, Diebstahl usw. zu sorgen. 
Einige der Elemente der von uns verkauften Angebote haben einen hohen Risikofaktor für den Kunden (z.B. Tauchen, Safari, Fliegen , Bergsteigen etc.) und wir übernehmen keine Verantwortung für daraus entstehende Folgen und Gefahren der Reiseteilnehmer. Wir wissen jedoch, das viele der Tauchbasen, Betreiber der Flüge, Hotels und Safari-Betreiber, gut geführte und sichere Betriebe sind. Dies ist jedoch unsere persönliche Meinung, wir raten Ihnen trotz allen Erfahrungen zu entsprechenden Versicherungsabschlüssen. Alle Kunden sind dafür verantwortlich, dass sie vollen Versicherungs-schutz ab dem Moment des Reiseantrittes für den gesamten Reisezeitpunkt abzuschließen. Somit selbst für Ihre Sicherheit für den gesamten Zeitraum vor, während und nach der Reise zu sorgen.

Eine Reiseversicherung ist auch einer der wichtigste Aspekt für den Schutz Ihrer Reise im Falle des Scheiterns oder einer Stornierung.

Gute Reiseversicherung decken die meisten Eventualitäten ab, aber seien Sie vorsichtig, lesen Sie das Kleingedruckte auf Ihrer Police, um sich abzusichern. Besonders empfehlen wir die Überprüfung der folgenden Bereiche ...
... die medizinische Deckung umfasst die vollständige Evakuierung und Bergung
... dass sie bestimmte Aktivitäten abdeckt, die Sie auf der Reise unternehmen werden. Im Allgemeinen decken die meisten Standardversicherungspolicen normale Safari-Aktivitäten wie Pirschfahrten, Mokoro und Bootsfahrten ab, aber überprüfen Sie dies trotzdem. Für andere Aktivitäten ist jedoch unter Umständen ein zusätzlicher Versicherungsschutz erforderlich, den Sie speziell mit der Versicherungsgesellschaft vereinbaren müssen, wenn Sie diese Aktivitäten durchführen wollen. Dies gilt insbesondere für Trekkingtouren im Hochgebirge dem Kilimandscharo oder andere hohe Berge, Tauchen, Quadfahren, Bungee-Jumping, Heißluftballonfahrten, Wildwasser-Rafting, Kajakfahren, Wandersafaris oder Reiten.
... dass sie die Kosten abdeckt, die Ihnen im Falle einer Stornierung oder Änderung der Buchung anfallen können

3.12 Visabestimmungen, Impfungen und Unterlagen bei Reisen mit Kindern
Es liegt in der Verantwortung des Kunden, sich zu vergewissern, dass er für alle Länder, in die er reist oder die er auf seiner Reise durchquert, die erforderlichen Visa und alle vorgeschriebenen Impfungen besitzt. Bitte beachten Sie auch, dass bestimmte Länder von ihren Kunden spezielle Dokumente verlangen, wenn sie mit Kindern unter 18 Jahren reisen, da ihnen sonst die Einreise verweigert wird. Gondwana Tours & Safaris übernimmt keine Haftung für Verluste, Stornierungsgebühren oder zusätzliche Kosten, die entstehen, wenn Kunden die Einreise in ein Land verweigert wird oder ihnen der Flug verweigert wird, weil sie nicht im Besitz der erforderlichen Visa, Impfungen oder Dokumente sind, wenn sie mit Kindern reisen. Wenn Kunden sich nicht sicher sind, ob sie im Voraus ein Visum oder vorgeschriebene Impfungen benötigen, sollten sie sich bei ihrem Berater erkundigen, der sie gerne beraten wird. Wenn Sie mit Kindern unter 18 Jahren reisen und sich nicht sicher sind, welche Unterlagen Sie benötigen, sollten Sie sich ebenfalls bei Ihrem Berater erkundigen.

 

4.  Die Reise 
4.1  Eignung und das Verhalten 
Gondwana Tours & Safaris behält sich das Recht vor, nach eigenem Ermessen die Reisearrangements eines Kunden fristlos zu kündigen, wenn dieser durch sein Verhalten nach unserem Ermessen oder nach dem Ermessen eines Veranstalters oder einer anderen bevollmächtigten Person Dritte in Bedrängnis bringt, schädigt, gefährdet oder belästigt oder Sachschäden verursacht.

Wir behalten uns das Recht vor, nach eigenem Ermessen ohne Ankündigung die Reise zu beenden, wenn durch Kunden bzw. Reisende und deren Verhalten , Betreiber oder andere Personen belästigt, deren Autorität untergraben oder Sachschäden verursacht werden, bzw. eine Gefahr für andere Reisende und Personen besteht.

Unsere Reisen können körperlich anstrengend sein. Es liegt in Ihre Verantwortung, etwaiger Einschränkungen in Ihrer Mobilität offen zu legen und alle anderen relevanten Informationen in Bezug auf Ihre Gesundheit und Fitness zum Zeitpunkt der Buchung uns bekannt zu machen. Dazu gehört auch das Sie uns über jede Änderung an Mobilität oder Gesundheit und Fitness zwischen Buchung und Beginn Ihrer Reise informieren. Wir behalten uns das Recht vor nach eigenem Ermessen ohne Ankündigung die Reise zu beenden, im Sinne unserer Kunden, wenn deren gesundheitlicher Zustand bzw. die gesundheitlichen Anforderungen mit der Angaben bzw. der Selbstauskunft unserer Kunden nicht übereinstimmen und nicht den Voraussetzungen für die Reise entsprechen, es gelten die Annullierungsbestimmungen.

In einem solchen Fall erlöschen alle Verpflichtungen, die wir Ihnen gegenüber aus diesem Vertrag oder anderweitig haben, es fallen die vollen Stornierungsgebühren an, und wir haften nicht für Erstattungen, Entschädigungen oder Kosten, die Ihnen in irgendeiner Form entstehen.

4.2  Probleme während einer Reise 
Entspricht die Reise nicht der vertraglichen Vereinbarung oder erleiden Sie einen Schaden, so sind Sie berechtigt und verpflichtet, bei der örtlichen Gondwana Tours & Safaris Pty oder dem Leistungsträger unverzüglich, d.h. möglichst am gleichen Tag, diesen Mangel oder Schaden zu beanstanden und unentgeltlich Abhilfe zu verlangen.

Die Gondwana Tours & Safaris Pty- Vertretung oder der Leistungsträger wird bemüht sein, in einer der Reise angemessenen Frist Abhilfe zu leisten. Wird in einer der Reise angemessenen Frist keine Abhilfe geleistet oder ist sie nicht genügend, so lassen Sie sich die beanstandeten Mängel oder den Schaden und die nicht erfolgte Abhilfe von der örtlichen Gondwana Tours & Safaris Pty- Vertretung oder dem Leistungsträger schriftlich bestätigen. Diese sind nicht berechtigt, irgendwelche Schadenersatzforderungen und dergleichen anzuerkennen.
Sollten Sie wider Erwarten weder einen Gondwana Tours & Safaris Pty- Vertreter oder den Leistungsträger erreichen, so wenden Sie sich bitte direkt an uns, Bilder um den Mangel zu dokumentieren sowie Zeugen wären sehr hilfreich, um eine zweckmäßige Lösung zu erziehlen. Die notwendigen Angaben erhalten Sie mit den Reiseunterlagen.

5.   Nach der Reise
5.1  Unsere Verbindlichkeiten und ihre Grenzen
Gondwana Tours & Safaris verpflichtet sich, dafür zu sorgen, dass die Reisearrangements, zu deren Durchführung wir uns im Rahmen unseres Vertrages mit Ihnen verpflichtet haben, mit angemessener Sachkenntnis und Sorgfalt durchgeführt bzw. bereitgestellt werden.

Gondwana Tours & Safaris übernimmt die angemessene Verantwortung für jegliche Verluste, Verletzungen oder Schäden, die als direkte Folge der fehlerhaften Erbringung einer der vertraglich vereinbarten Leistungen im Rahmen Ihrer Reise entstehen, es sei denn, in Ihren Reiseunterlagen wird ausdrücklich auf ein besonderes Risiko (z. B. bei der Buchung eines Gästehauses, dessen Buchungsbüro als unzuverlässig bekannt ist) oder eine Gefahr (z. B. aufgrund der Höhenlage am Kilimandscharo) hingewiesen.

Es ist wichtig, dass Sie sich bewusst sind, dass Sie in Regionen der Welt reisen, die gefährlich oder problematisch sein können. Gondwana Tours & Safaris erwartet von seinen Gästen ein gewisses Maß an Bewusstsein für solche Probleme und kann keine Verantwortung dafür übernehmen, dass Gäste durch Betrügereien getäuscht werden oder anderweitig Unannehmlichkeiten erleiden oder einen Verlust oder eine Verletzung erleiden, die von Parteien verursacht werden, die nicht direkt an der Erbringung der im Vertrag beschriebenen Dienstleistungen beteiligt sind. Gondwana Tours & Safaris erwartet von seinen Kunden, dass diese sich auf öffentlichen Plätzen, insbesondere auf Flughäfen und in Städten, angemessen verhalten.

Gondwana Tours & Safaris übernimmt keine Verantwortung für Leistungen, die nicht Teil unseres Vertrages sind. Dazu gehören zum Beispiel zusätzliche Leistungen oder Einrichtungen, die Ihr Hotel oder ein anderer Anbieter für Sie bereitstellt, wenn diese Leistungen oder Einrichtungen nicht von uns beworben werden und Gondwana Tours & Safaris sich nicht bereit erklärt hat, sie zu arrangieren, sowie alle Ausflüge, die Sie während Ihrer Reise direkt vor Ort buchen.

Darüber hinaus verspricht Gondwana Tours & Safaris ungeachtet aller Formulierungen, die wir auf unserer Website, in unseren Broschüren oder an anderer Stelle verwenden, nur, dass wir mit angemessener Sachkenntnis und Sorgfalt vorgehen, wie oben dargelegt, und wir haben Ihnen gegenüber keine weitergehende oder andere Haftung.

Dieser Terminus umfasst auch Fälle, in denen die Reklamation oder Beschwerde das Fehlen eines Sicherheitselements betrifft, das einen vernünftigen Kunden dazu veranlassen könnte, die betreffende Reise abzulehnen, da viele Sicherheitselemente, die bei uns selbstverständlich sind (z. B. Kindersitze in Straßenfahrzeugen), nicht in allen Ländern, in denen wir tätig sind, als selbstverständlich angesehen werden.

Bitte beachten Sie, dass Gondwana Tours & Safaris, auch wenn wir als vertragsbrüchig angesehen werden, keine Haftung für außergewöhnliche Schäden, Verluste, Kosten oder andere Beträge jeglicher Art übernehmen kann, die aus Gründen entstanden sind, die in der Person des Kunden liegen und die wir nicht vorhersehen konnten.  Außerdem kann Gondwana Tours & Safaris keine Haftung für geschäftliche Verluste übernehmen.

Die Versprechungen, die Gondwana Tours & Safaris Ihnen gegenüber in Bezug auf die Dienstleistungen macht, zu deren Erbringung oder Vermittlung wir uns im Rahmen unseres Vertrags verpflichtet haben, sowie die Gesetze und Vorschriften des Landes, in dem Ihre Reklamation oder Beschwerde aufgetreten ist, werden als Grundlage für die Entscheidung herangezogen, ob die fraglichen Dienstleistungen ordnungsgemäß erbracht wurden. Wenn die Leistungen, die Anlass zu der Forderung oder Beschwerde gegeben haben, den zu diesem Zeitpunkt geltenden lokalen Gesetzen und Vorschriften entsprachen, werden die Leistungen als ordnungsgemäß erbracht betrachtet. Es ist zu beachten, dass sich die Gesetze und Vorschriften der Länder von den Gesetzen Botswanas oder des Heimatlandes des Kunden unterscheiden können und möglicherweise niedrigere Standards gelten. Dennoch haben die Gesetze des Landes, in dem die Beschwerde entstanden ist, Vorrang bei der Entscheidung, ob eine Dienstleistung angemessen oder sicher erbracht wurde, auch wenn sie einen niedrigeren Standard als die Gesetze in Botswana oder im Heimatland des Kunden vorschreiben.

Sie sind verpflichtet, uns und unseren Versicherern jegliche Unterstützung zukommen zu lassen, die wir berechtigterweise verlangen können. Es liegt ebenfalls in der Verantwortung des Kunden  Gondwana Tours & Safaris und den betreffenden Anbieter schriftlich über Ihren Anspruch oder Ihre Beschwerde informieren. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, müssen Sie alle Rechte, die Sie gegenüber dem Anbieter oder demjenigen, der für Ihren Anspruch oder Ihre Beschwerde verantwortlich ist, haben, an uns oder unsere Versicherer abtreten (wenn die betreffende Person unter 18 Jahre alt ist, müssen die Eltern oder Erziehungsberechtigten dies tun). Sie müssen sich auch verpflichten, mit Gondwana Tours & Safaris und unseren Versicherern in vollem Umfang zu kooperieren, wenn wir oder unsere Versicherer die übertragenen Rechte durchsetzen wollen.

Sofern in diesen Buchungsbedingungen nicht ausdrücklich anders angegeben, bedauern wir, dass Gondwana Tours & Safaris keine Haftung oder Entschädigung übernehmen kann, wenn die Erfüllung oder die rechtzeitige Erfüllung unserer Verpflichtungen aus unserem Vertrag mit Ihnen durch "höhere Gewalt" verhindert oder beeinträchtigt wird oder Sie anderweitig einen Schaden oder Verlust erleiden. In diesen Buchungsbedingungen bedeutet "höhere Gewalt" jedes Ereignis, das wir oder der Erbringer der betreffenden Dienstleistung(en) auch bei Anwendung aller gebotenen Sorgfalt nicht vorhersehen oder vermeiden konnten. Zu solchen Ereignissen zählen unter anderem Krieg oder Kriegsgefahr, Aufruhr, Unruhen, tatsächliche oder drohende terroristische Aktivitäten, Arbeitskämpfe, Natur- oder Nuklearkatastrophen, Grenzschließungen, ungünstige Wetterbedingungen, Feuer und alle ähnlichen Ereignisse, die außerhalb unserer Kontrolle liegen.

5.2  Weitere Ausflüge und Aktivitäten 

Ausserhalb des vereinbarten Reiseprogramms können u.U. während der Reise örtliche Veranstaltungen oder Ausflüge gebucht werden. Es ist nicht ausgeschlossen, dass solche Veranstaltungen und Ausflüge mit Risiken verbunden sind. Es liegt in Ihrer eigenen Verantwortung, ob Sie an solchen Veranstaltungen und Ausflügen teilnehmen. Diese Veranstaltungen und Ausflüge werden von Drittunternehmen veranstaltet (Fremdleistungen). Gondwana Tours & Safaris Pty, ist dann nicht Ihr Vertragspartner und haftet in keinem Falle. In Ausnahmefällen veranstaltet Gondwana Tours & Safaris Pty Ausflüge usw. im eigenen Namen. In diesem Falle gelten die vorliegenden Allgemeinen Vertrags- und Reisebedingungen.

Gondwana Tours & Safaris kann nicht garantieren, dass die Informationen, die in Bezug auf solche Aktivitäten oder Ausflüge oder über die von Ihnen besuchte(n) Region(en) im Allgemeinen gegeben werden, zu jeder Zeit korrekt sind (es sei denn, es handelt sich um Dienstleistungen, die Teil Ihres Vertrages sind), oder dass ein bestimmter Ausflug oder eine bestimmte Aktivität, die nicht Teil unseres Vertrages sind, stattfinden wird, da diese Dienstleistungen nicht unter unserer Kontrolle stehen. Wenn Sie der Meinung sind, dass eine der auf unserer Website erwähnten Aktivitäten, die nicht Teil unseres Vertrages sind, für den Genuss Ihrer Reise von entscheidender Bedeutung ist, senden Sie uns eine E-Mail und Gondwana Tours & Safaris wird Sie über den neuesten Stand der Dinge informieren. Wenn wir von wesentlichen Änderungen gegenüber den Angaben auf unserer Website in Bezug auf die Unterkunft, die Region oder die Aktivitäten erfahren, werden wir immer versuchen, Sie zum Zeitpunkt der Buchung darüber zu informieren.

5.3  Transfers und Folgewirkungen 
Sollte eines der Elemente einer Reise ausfallen, wie z.B. der Ausfall eines Bootes oder Flugzeuges, dann wird Gondwana Tours & Safaris sich bemühen, die Reise so gut wie möglich umzuplanen, um die Auswirkungen zu minimieren, jedoch können wir nicht für die Folgen eines solchen Ausfalls verantwortlich gemacht werden.

Aus rechtlichen Gründen muss Gondwana Tours & Safaris darauf bestehen, dass der Kunde sich bei den örtlichen Veranstaltern über die genauen Zeiten und Fahrpläne für den Transport informiert. Es gibt nur wenige Abfahrten, bei denen ein Ausfall schwerwiegende Folgen haben kann, und Gondwana Tours & Safaris versucht immer, Reisen zu konzipieren, die solche Risiken vermeiden, und wird versuchen, Sie auf solche Möglichkeiten hinzuweisen. In Afrika lernt man schnell, ein wenig Spielraum in seinem Zeitplan einzuplanen.

Darüber hinaus möchten wir darauf hinweisen, dass Afrika nicht für Last-Minute- und Sofortlieferungen ausgelegt ist. Gondwana Tours & Safaris besteht darauf, dass jeder Ausfall einer Reservierung, die weniger als sieben Tage im Voraus getätigt wurde, vollständig auf das Risiko des Kunden geht.

5.4  Information 
Die ausservertragliche Haftung richtet sich nach den einschlägigen Gesetzesbestimmungen resp. internationalen Abkommen, wobei die in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen enthaltenen Haftungsbeschränkungen und Haftungsausschlüsse den internationalen Abkommen und Gesetzen vorgehen, sofern sie weitergehende Haftungsbeschränkungen oder Haftungsausschlüsse vorsehen.

5.5  Spezielle Anfrage bestimmter Zimmer
Spezifische Zimmerreservierungen werden in der Regel berücksichtigt, können aber nicht garantiert werden. Wird eine Buchung falsch gemacht, oder doppelt gebucht und sollte der Kunde nicht in der Lage, in dem vorgegebenen Hotel  zu übernachten, dann ist das Unternehmen verpflichtet, die Summe dem Kunden für dieses Element der Reise zurückzuzahlen. 

5.6  Gesundheit und andere Dritte-Welt-Themen 
Kunden werden darauf hingewiesen, dass bei Reisen nach Afrika nicht die gleichen Standards für Hygiene, Sicherheit oder Dienstleistung, die Sie von Ihrem Land gewohnt sind, vorherschen. Sie sollten sich dessen stehts bewußt sein und entsprechende Vorsichtsmaßnahmen (Tabletten, Medikamente usw.) treffen, auch wenn dies bedeutet, das Sie mit Einsicht nehmen wollen in die Küchenkontrolle.  Zwischenfälle mit Lebensmittel-Vergiftung oder Durchfallerkrankungen (nur abgekochtes/abgepacktes Wasser/Eis), sind in diesem Teil der Welt keine Seltenheit.  Der Kunde hat die volle Verantwortung für seine Gesundheit zu jeder Zeit wahrzunehmen, Gondwana Tours & Safaris Pty übernimmt keine Haftung für entstandene gesundheitliche Probleme und deren Folgen.

Wir möchten auch darauf hinweisen, dass Reisende nicht  das gleiche Maß an Sicherheit und Gesundheit erwarten können, dass sie von zu Hause gewöhnt sind. Ein gutes Beispiel hierfür wäre die Sicherheitsgurte, die zwar in allen Fahrzeugsitzen in vielen Ländern vorgeschrieben sind, aber nicht notwendigerweise in einigen Transfer-und Safari-Fahrzeuge vorhanden sind, dies gilt auch für Kindersitze  die möglicherweise nicht verfügbar sind. Wenn Sie irgendwelche Bedenken oder besonderen Anforderungen in diesem Bereich haben, dann richten Sie bitte konkrete Anfragen an uns, bevor Sie Ihre Reise antreten, da wir keine besondere Stornierungsbedingungen wegen dieser Mängel in diesem Bereich anbieten können.        

5.7 Bedingungen der Anbieter
Viele der Leistungen, die zu Ihrer Reise gehören, werden von unabhängigen Anbietern erbracht. Diese Anbieter erbringen diese Leistungen in Übereinstimmung mit ihren eigenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Einige dieser Bedingungen können die Haftung des Anbieters Ihnen gegenüber einschränken oder ausschließen, in der Regel in Übereinstimmung mit den geltenden internationalen Konventionen. Kopien der relevanten Teile dieser Bedingungen sind bei dem betreffenden Anbieter erhältlich.