Sand River Camp

Masai Mara National Reserve
daydrive nightdrive swimming

Bewertung
Wildbeobachtungen
Preisstufen $$$
ab:

Sand River Camp: Aus unserer Sicht 

Das Sand River Camp ist Teil der Elewana-Gruppe, die mit Camps in ganz Kenia und Tansania zu den preiswertesten Luxus-Anbietern in Ostafrika geh├Ârt. Auerdem ist das Sand River Camp auch eines der g├╝nstigsten Camps in der Elewana-Kollektion. Es kombiniert hochwertige Unterk├╝nfte mit exzellentem Service, hervorragenden Wildbeobachtungen und Guides, sowie einer fantastischen Lage im Masai Mara Reservat - und das zu Preisen, die niedriger sind als bei den meisten anderen Luxus-Camps in Masai Mara!

Mit sechzehn Zimmern mag das Sand River Camp gr├Â├čer erscheinen als viele andere gehobene Camps in der Mara-Region. Tats├Ąchlich ist das Sand River Camp jedoch in zwei Camps mit zehn bzw. sechs Zimmern aufgeteilt, die jeweils ├╝ber eigene Lounge- und Essbereiche verf├╝gen. So k├Ânnen diese beiden Camps, wenn sie belegt sind, als zwei v├Âllig getrennte Camps betrieben werden, die dann Sand River und Little Sand River Camp hei├čen. Dies wiederum erm├Âglicht es den G├Ąsten, den Aufenthalt in einem kleinen und intimen Camp zu genie├čen.

Das Sand River Camp liegt in ruhiger Lage entlang des Sand River in einer friedlichen, nicht ├╝berlaufenen Gegend im ├Ąu├čersten S├╝den des Masai Mara Reservats. Es befindet sich ganz in der N├Ąhe der Grenze zu Tansania und der Serengeti, so dass es eines der ersten Camps in der Mara ist, wo man die Gro├če Migration erleben kann, wenn diese in die Masai Mara zieht.

Das Sand River Camp ist eine fantastische Option f├╝r Kunden, die ein luxuri├Âses Camp suchen, bei dem die Tierbeobachtungen immer noch im Vordergrund stehen, das aber dennoch ein klassisches Safari-Erlebnis, in einem Zeltcamp, inmitten einer wilden Buschlandschaft bietet. Das Sand River Camp ist definitiv eine der preiswertesten Optionen am oberen Ende des Marktes in der Masai Mara. Elewanas umfangreiches Netzwerk von Camps in Ostafrika ist auch ein Vorteil f├╝r G├Ąste, die l├Ąngere Reisen machen wollen, und dabei verschiedene Gebiete in Kenia kombinieren m├Âchten. Denn Elewana verf├╝gt auch ├╝ber Camps in den privaten Schutzgebieten der Masai Mara, Laikipia, Amboseli und Meru. So erm├Âglicht es Elewana seinen G├Ąsten, mehrere N├Ąchte in den Camps zu verbringen und so in den Genuss von Sonderangeboten und Rabatten zu kommen, was die Reise dann noch g├╝nstiger macht.

Sand River Camp: Auf einen Blick 

  • 16 luxuri├Âse Zeltzimmer mit en-suite Badezimmern, jeweils mit Au├čendusche & Bad
  • 1 Familienzimmer
  • Das Camp kann in 2 separate Camps aufgeteilt werden - Sand River und Little Sand River
  • Hervorragende Lage in einem ruhigeren, weniger ├╝berlaufenen Teil des Masai Mara Reservats
  • Pirschfahrten im Allradfahrzeug
  • Hei├čluftballonfahrten (zus├Ątzliche Kosten)
  • Das Camp ist nicht eingez├Ąunt und die Wildtiere k├Ânnen durch das Camp streifen
  • Kinder jeden Alters sind willkommen, obwohl das Camp besser f├╝r Familien mit ├Ąlteren Kindern geeignet ist
  • Gute Einrichtungen wie Curio-Shop, Swimmingpool und Wi-Fi
  • Perfekt f├╝r Flitterwochen und besondere Anl├Ąsse
  • Die Anreise erfolgt in der Regel per Linienflug ├╝ber die Keekorok Landebahn in der Masai Mara

Sand River Camp: Im Detail 

Das Camp wurde 2019 komplett renoviert und die Zelt-Zimmer sind nun sehr schick und neu. Mit einer Mischung aus modernem und kolonialem Safari-Dekor wirken sie ausserdem sehr romantisch. G├Ąste wird also das Gef├╝hl vermittelt, in einem alten afrikanischen Camp im Stil der 1920er Jahre zu wohnen, jedoch mit all dem Komfort und Luxus des 21. Jahrhunderts! Die Zeltzimmer sind riesig und opulent eingerichtet mit polierten Holzb├Âden, Perserteppichen, Himmelbetten und einem separaten Lounge-Bereich mit bequemem Sofa und einer Reisetruhe als Couchtisch.

Das angeschlossene Badezimmer ist ebenso luxuri├Âs mit zwei Waschbecken, einer Toilette mit Wassersp├╝lung in einer eigenen Kabine und einer freistehenden Kupferbadewanne! Eine Glast├╝r f├╝hrt hinaus zu einer halboffenen Dusche mit Blick auf den umliegenden Busch. Alle Zimmer verf├╝gen auch ├╝ber eine Au├čenterrasse, ein idealer Ort zum Entspannen. Alle Zimmer sind weit voneinander entfernt und bieten viel Privatsph├Ąre. Sie liegen wundersch├Ân inmitten des Busches mit Blick auf den Sand River.

F├╝nfzehn der Zimmer im Sand River Camp sind Zweibett-/Doppelzimmer und es gibt ein Familienzimmer. Letzteres ist besonders ger├Ąumig, da es aus zwei separaten en-suite Schlafzimmern besteht, die durch einen Wohnbereich verbunden sind - eine tolle Option f├╝r Familien mit Kindern! Dies bietet Privatsph├Ąre und dennoch die Sicherheit, in einer Einheit zu sein. Auch die Gemeinschaftsbereiche dieses Camps sind sehr komfortabel.

Der zeltartige Lounge-/Barbereich ist ger├Ąumig und bietet viele bequeme Ledersessel und Sofas zum Entspannen. Es gibt eine gro├če Au├čenterrasse mit Liegest├╝hlen und Sonnenschirmen, und mit Blick auf den Sand River. Das angeschlossene Esszelt ist haupts├Ąchlich mit separaten Tischen f├╝r individuelle Mahlzeiten eingerichtet. Es ist auch m├Âglich, drau├čen zu speisen. F├╝r besondere Anl├Ąsse k├Ânnen private Abendessen an abgelegenen Stellen im Busch arrangiert werden. Das Camp hat auch einen gro├čen Infinity-Swimmingpool, ein echter Pluspunkt, da nur wenige Camps im Masai Mara Reservat ├╝ber Swimmingpools verf├╝gen. Obwohl es sich um ein Luxus-Camp handelt, lieben wir die Tatsache, dass einem immer noch ein echtes und naturnahes Safari-Erlebnis mitten in der Wildnis geboten wird.

Die abgelegene Lage des Sand River Camps innerhalb des Masai Mara Reservats bedeutet, dass Sie von Wildtieren umgeben sind. Da das Camp nicht eingez├Ąunt ist, k├Ânnen Wildtiere zu jeder Zeit durch das Camp streifen. Die Zeltzimmer tragen dazu bei, dass Sie sich eins f├╝hlen mit Ihrer Umgebung, und so werden Sie werden oft von den Ger├Ąuschen des Busches in den Schlaf begleitet!

Die Masai Mara ist ber├╝hmt f├╝r ihre Wildbeobachtungen. Die Gegend um das Sand River Camp ist da keine Ausnahme. Die Tierbeobachtungen hier sind wirklich hervorragend, vor allem die Gro├čkatzen sind zahlreich vertreten. Man kann den Menschenmassen im Masai Mara Reservat nie ganz entkommen, besonders in der Hochsaison. Das Sand River Camp liegt jedoch im abgelegenen s├╝dlichen Teil des Reservats, weit weg von anderen Lodges und den Haupteing├Ąngen. Daher wird dieser Bereich definitiv weniger ├╝berlaufen sein als andere Bereiche des Reservats.

Da es nahe der Grenze zur Serengeti liegt, ist das Sand River Camp auch das erste Gebiet der Mara, in dem die Migration stattfindet, wenn sie von dort in die Masai Mara zieht. Es sollte jedoch beachtet werden, dass der Sand River seicht und sehr schmal ist, so dass Sie hier nicht die spektakul├Ąren Flussdurchquerungen sehen werden, f├╝r die die Migration ber├╝hmt ist. Um diese zu sehen, m├╝ssen Sie zum Mara River fahren, was vom Sand River Camp aus ein St├╝ck weit entfernt ist. W├Ąhrend der Migrationssaison wird Ihr Guide Sie aber gerne dorthin bringen.

Die Wildaktivit├Ąten im Sand River Camp konzentrieren sich auf Pirschfahrten in offenen Fahrzeugen. Wir haben die Guides in den Elewana Camps immer als ausgezeichnet empfunden. Das Camp kann auch kulturelle Besuche in einer lokalen Schule arrangieren, die sie unterst├╝tzen. Au├čerdem k├Ânnen gegen einen Aufpreis Fahrten in einem Hei├čluftballon f├╝r Sie organisiert werden.