Changa Safari Camp

Kariba See & Matusadona Nationalpark
birding daydrive nightdrive walk fishing swimming

Bewertung
Wildbeobachtungen
Preisstufen $$$
ab:

Changa Safari Camp: Aus unserer Sicht

Am Ufer des Kariba-Sees gelegen und mit Blick auf die Überschwemmungsgebiete mit dem majestätischen Matusdona-Gebirge im Hintergrund, ist das Changa Safari Camp einer jener himmlischen Orte, die man eigentlich nie verlassen möchte. Das Changa Safari Camp befindet sich auf einer privaten Konzession innerhalb des Matusadona Nationalparks und bietet ein extrem abgelegenes, intimes und persönliches Safari-Erlebnis.

Mit Unterkünften für maximal nur 20 Besucher konzentriert sich dieses inhabergeführte Safari-Camp auf persönliche Gäste Beziehungen, wobei der Schwerpunkt auf Ruhe, Entspannung, dekadentes Essen und wunderbare Aktivitäten und Unterkünfte gelegt wird.

Jedes der individuell dekorierten, sechs Doppelzelte im ostafrikanischen Stil, und die zwei Familienzelte, verfügen über Außenduschen und -bäder, sowie private Terrassen mit atemberaubender Aussicht über den See und die Berge. Genießen Sie die entspannte, informelle Atmosphäre am Infinity-Pool oder nehmen Sie an den allumfassenden Aktivitäten zu Lande und zu Wasser teil - die Wahl liegt ganz bei Ihnen. Morgens und nachmittags werden Bootsfahrten, Angeln, geführte Wandersafaris oder Pirschfahrten Sie beschäftigt halten, umgeben von Wildtieren und unendlicher Schönheit. Nicht weit vom Changa Safari Camp entfernt befindet sich die Schlucht des Sanyati-Flusses, wo Sie sich bis zu 10 km friedlich durch die steilen Klippen schlängeln können. Die Sanyati-Schlucht ist sowohl unverdorben als auch ungestört und bietet eine reiche Vogelwelt, gelegentliche Antilopen Sichtungen und großartige Angelmöglichkeiten. Vergessen Sie für diese Aktivität nicht Ihre Kamera und Ihr Fernglas, denn die dramatische Landschaft wird Sie sprachlos machen.

Changa Safari Camp: Auf einen Blick 

  • Maximal 20 Gäste
  • Offene Safari-Zelte und 2 Familien-Suiten
  • Schwimmbad
  • Gute Küche
  • Wi-Fi
  • All - Inclusive Basis
  • Bootstouren, Angeln, Wanderungen und Pirschfahrten
  • Ausflüge zur Sanyati-Schlucht
  • Initiatoren und Unterstützer des Matusadona-Projekts zur Bekämpfung der Wilderei und der "Pack for A Purpose"-Initiative

Changa Safari Camp:  Im Detail 

Das Changa Camp wird entweder mit einem Motorboot von der Stadt oder dem Flughafen Karibas aus erreicht oder mit einem Leichtflugzeug-Transfer der Landebahn auf der Insel Fothergill, die nur eine kurze Bootsfahrt vom Camp entfernt ist.

Das Gebiet beherbergt über 350 verschiedene Vogelarten und rühmt sich einer großen Anzahl von Raubtieren wie Löwen, Leoparden, Geparden und Hyänen, die von einer gesunden Anzahl von Beutetieren unterstützt wird. Es gibt hier eine große Anzahl von Elefanten mit großen Stoßzähnen, riesige Büffelherden und eine Vielfalt an Antilopen die zumeist am Ufer des Sees leben. Eine weitere häufige Sichtung bei der Erkundung dieses magischen Parks sind die Flusspferde und Krokodile, die im kühlen Wasser des Kariba-Sees leben oder sich an den sandigen Ufern des Sees im Sonnenschein sonnen.  

Wir empfehlen dringend einen Mindestaufenthalt von drei Nächten im Changa Safari Camp und können diesen problemlos mit einem Besuch der Victoriafälle, des Hwange Nationalparks und weiter entfernt gelegener Orte kombinieren.